Nikolausbesuch

Auch in diesem Schuljahr ließ es sich der Nikolaus – trotz Corona - nicht nehmen unsere Grundschüler in der Schule zu besuchen. In Begleitung von Knecht Ruprecht kam er auf den Pausenhof zu den Kindern, natürlich mit Abstand und Maske. Der Nikolaus konnte zu jeder Klasse viele positive Dinge berichten, sprach aber auch die ein oder andere Ermahnung aus. Insgesamt aber lobte er die Grundschüler der Josef-Faltenbacher-Schule für ihr Verhalten und die Mitarbeit in der Schule. Im Anschluss erhielt jede Klasse einen Gabenteller und – korb sowie einen Maskenaufpasser vom Elternbeirat. Vielen herzlichen Dank an den Nikolaus, Knecht Ruprecht und den Elternbeirat!

 Nikolaus1 Nikolaus2

Besuch beim Bürgermeister

Am Montag, den 9.November besuchten wir, die 4.Klasse, den Bürgermeister von Pirk, im Rathaus. Vorab überlegten wir uns Fragen, die wir Herrn Schaller stellen wollten. Die Kinder interessierte zum Beispiel wie sein Arbeitstag aussieht, bzw. an welchem Projekt die Gemeine gerade arbeitet. Bereitwillig und gut gelaunt gab uns der Bürgermeister Auskunft und informierte uns auch über das neue Projekt: „SPORTPARK“. Die Klassensprecher bedankten sich zum Schluss und wir waren uns alle einig: “Es war ein toller Unterrichtsgang!“

besuch bgm 

Wandertag zur Streuobstwiese

Am 30. September besuchten die Jahrgangsstufen 1 und 2 die Streuobstwiese in Pirk. Herr und Frau Meindl vom Obst- und Gartenbauverein erzählten bei einem Rundgang über die Wiese Wissenswertes über die verschiedenen Obstbäume und Apfelsorten. Die Kinder durften anschließend Äpfel ernten, probieren und mit nach Hause nehmen.

 Apfel1 Apfel2 Apfel3 Apfel4 

 

Schulwegtraining

Kurz nach Schulbeginn, am 14. September 2020, fand das Schulwegtraining der Erstklässler unter der Leitung von unserem zuständigen Verkehrserzieher Herrn Stahl statt. Die Erstklässler trugen dabei die neongelben Warnüberwürfe, die sie am ersten Schultag von der Verkehrswacht geschenkt bekommen hatten. Beim Schulwegtraining wurden verkehrsrelevante Orte im Bereich der Schule bzw. der Schulwege gemeinsam abgegangen und den Kindern wertvolle Tipps zur sicheren Teilnahme im Straßenverkehr gegeben. Die Erstklässler nahmen sich außerdem vor, die Warnüberwürfe nun jeden Tag zu tragen.

Erster Schultag für die ABC-Schützen am 08.09.2020

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten die Rektorin Frau Piehler und die Erstklasslehrerin Frau Böhm-Blasczyk 16 ABC-Schützen im Pausenhof der Josef-Faltenbacher Schule. Musikalisch umrahmt wurde der erste Schultag von den beiden Bläserklassen unter der Leitung von Frau Kiener. In Begleitung der Melodie von „Pippi Langstrumpf“ zogen die Erstklässler mit Schultasche und Schultüte in das Schulhaus ein, wo sie in ihrem Klassenzimmer die erste Unterrichtsstunde erleben durften. Die Eltern verbrachten die Zeit im Elterncafé, das dankenswerterweise wieder der Elternbeirat organisiert hatte. Zum Abschluss ihres ersten Schultages wurden den Schulanfängern Brotzeitboxen (Sparkasse), Warnüberwürfe mit Reflektoren (Verkehrswacht) sowie Trinkflaschen (Elternbeirat) für den Wasserspender der Schule überreicht. 

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com